Überspringen zu Hauptinhalt
Kuenstliche_Intelligenz_INNI

Technologie der Zukunft – Alles rund um das Thema Künstliche Intelligenz

Die Künstliche Intelligenz (KI) beschäftigt und fasziniert die Forschung seit Jahrzehnten. Der Bereich galt vor 1956 noch nicht als eigene Forschungsdisziplin. Spätestens seit Siri, Alexa und Co. ist KI jedem ein Begriff. KI wird heute bereits in diversen Gebieten eingesetzt, im Verkehr, in der Industrie oder in der Medizin. Ohne Frage wird sie unsere Welt und Gesellschaft in Zukunft immer stärker prägen und ein Teil davon sein. Deshalb ist die Künstliche Intelligenz nicht nur für Corporates und Startups relevant, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Thema Künstliche Intelligenz. Wir haben für Sie Links zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen. Informieren Sie sich über die neuesten Forschungsergebnisse sowie über aktuelles Fach- und Hintergrundwissen. Werfen Sie einen Blick auf innovative Trends, die die KI-Welt im Moment bewegen, auf KI-Einsatzmöglichkeiten, auf Startup-Kooperationen und Beispiele im Anwendungskontext.

Fachwissen und Forschungsergebnisse

Experten des Fraunhofer Instituts beantworten Fragen und klären verbreitete Mythen über Künstliche Intelligenz auf. (Quelle: Fraunhofer-Verbund-IUK-Technologie)

KI erklärt: Im Interview erläutert KI-Expertin Rebecca Johnson unter anderem fünf zentrale Begriffe der Künstlichen Intelligenz. (Quelle: Siemens)

In diesem Artikel wird der aktuelle Forschungstand, sowie die derzeitigen Entwicklungen im Bereich KI behandelt. (Quelle: forschungundlehre.de)

Dieser Bericht beschäftigt sich mit der Entwicklung und Verbreitung von KI im deutschen Startup Ökosystem. (Quelle: hubraum.com)

In der Publikation von Mittelstand-Digital werden Relevanz, Potenziale und Umsetzung von Künstlicher Intelligenz im Mittelstand thematisiert. (Quelle: mittelstand-digital.com)

Innovative Trends und interessante Startups

Die Trendbroschüre des Fraunhofer Instituts gibt einen weitreichenden Überblick über aktuelle und zukünftige Trends in der KI-Forschung. (Quelle: Fraunhofer Institut für intelligente Analyse- und Informationssysteme)

Im Feld der intelligenten Mobilität wird KI unter anderem im Schienenverkehr eingesetzt. (Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Durch autonomes Fahren wird Künstliche Intelligenz im Straßenverkehr ebenfalls zunehmend relevant. (Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Auch in der Medizin spielt Künstliche Intelligenz eine immer größere Rolle, bspw. in der Krebsforschung, Neurochirurgie oder Notfallversorgung. (Quelle: Fraunhofer Institut für intelligente Analyse- und Informationssysteme)

Hier finden sie einen Überblick über die aktuelle KI-Startup Landschaft in Deutschland. (Quelle: plattform-lernende-systeme.de)

Anwendungsbeispiele und Kooperationen

Ein Anwendungsbeispiel aus dem Bereich Recycling und Nachhaltigkeit ist die smarte Analyse von Inhaltsstoffen mittels KI. (Quelle: Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)

Gemeinsam mit dem KI-Startup Kopernikus Automotive arbeitet Porsche an einer ferngesteuerten Lösung für Autos. (Quelle: Automobilwoche)

Seit 2019 kooperieren das auf KI und Big Data spezialisierte Startup Craftworks und das Industrieunternehmen CAG Holding) miteinander. (Quelle: Austria Wirtschaftsservice)

Sartorius entwickelt gemeinsam mit dem DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) KI-Anwendungen für biopharmazeutische Produktion. (Quelle: Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)

Im Rahmen einer Forschungskooperation arbeitet das DFKI gemeinsam mit der Hochschulen Bremen und Hamburg an dem Projekt „Smart Recycling“, welches sich damit beschäftig, wie man KI effizient für die Kreislaufwirtschaft nutzen kann. (Quelle: Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)


Kooperationen können Ihrem Unternehmen Mehrwerte bieten oder suchen Sie direkt Partner aus dem Mittelstand und der Startup-Welt für Ihre eigenen Bedarfe? Sprechen Sie dazu Marcus Fensky an – Lassen Sie uns gerne eine Nachricht an marcus.fensky(at)ihklw.de zukommen.

Bildnachweis: Shutterstock von Tatiana Shepeleva